- Beitrag vom 18. Juni 2020 -

Angepasste Angebote und Schutzmaßnahmen in unserem Haus

Wir freuen uns, dass wir Sie in unserem Haus wieder empfangen dürfen. In den vergangenen Wochen haben wir uns intensiv auf diesen Schritt vorbereitet. Wir haben uns mit aller Kraft eingesetzt, Ihnen während Ihres Aufenthaltes in unserem Haus größtmögliche Sicherheit bei gleichzeitig höchstmöglichem Komfort zu bieten. Dabei ist es unumgänglich, dass die Maßnahmen auch gewisse Einschränkungen im Angebot zur Folge haben, insbesondere im Bereich der Gastronomie. Wir bitten Sie weiterhin um Ihr Verständnis.

Ihre Gesundheit, wie auch die unserer Mitarbeiter, genießt bei uns zu jeder Zeit und in allen Belangen seit jeher oberste Priorität!

Die neuen vom Land Rheinland-Pfalz und dem Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) Rheinland-Pfalz erarbeiteten Handreichungen für Hygiene- und Schutzmaßnahmen für Gastronomie und Beherbergung sind für uns Grundlage aller getroffenen Schutzmaßnahmen. Kernbereiche sind die starke Erhöhung der Reinigungs- und Desinfektionsintervalle, die Abstandsregelungen in öffentlichen Bereichen, die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung.

 

Folgende Maßnahmen und Verhaltensregelungenbitten wir entsprechend zu beachten:

 

 

Öffentliche Bereiche

  • Mundschutzpflicht für Mitarbeitende und Gäste im Innen- und Außenbereich: Mundschutzmasken werden für unsere Gäste bei Bedarf zur Verfügung gestellt.
  • Handdesinfektionsspender zentral im Empfangsbereich
  • Abstandsmarkierungen (mind. 1,5 Meter Abstand)
  • Regelmäßige Desinfektion von Kontaktflächen (Türklinken, Fahrstuhlruftaste, Counterflächen an Rezeptionen, Bar etc.)
  • Regelmäßiges Lüften der öffentlichen Bereiche
  • Maximale Anzahl von einer Person für gleichzeitige Fahrstuhlnutzung (ausgenommen Familien)
  • Auf Hygiene-Verhaltensregeln wird durch Aushänge an zentralen Punkten aufmerksam gemacht

Rezeption, Check-in und Check-out

  • Wir empfehlen möglichst eine bargeldlose Zahlung
  • Desinfektion der Zimmerschlüssel- und karten

Teilnahme an Gottesdiensten und Gebetszeiten

  • Wir bitten um Verständnis, dass die Teilnahme an Gottesdiensten und Gebetszeiten evtl. nur eingeschränkt möglich sein kann. Bitte erfragen Sie den jeweiligen Status bei Ihrer Anreise.

Restaurants und öffentliche Bereiche

  • Mundschutzpflicht beim Eintritt. Der Mundschutz kann nach dem Einnehmen des zugewiesenen Platzes abgenommen werden
  • Ein- und Ausgangsregelung, damit unnötige Kontakte zw. den Gästen vermieden werden
  • Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Tischen
  • Durch unsere großen Tische ist es möglich, dass zwei (2) (Fensterseite) bis drei (3) (Wandseiten) sich fremde Gäste mit ausreichendem Abstand an einem Tisch sitzen können
  • Das Essen kann wieder in Buffetform angeboten werden. Hierzu möchten wir Sie bitten, einzeln mit Mundschutz an das Buffet heranzutreten und den Mindestabstand von 1,5m zu anderen Gästen zu waren.
  • Unser Frühstücksbuffet halten wir für Sie Montag bis Freitag in der Zeit von 06:30 bis 10:00 Uhr und am Wochenende und an Feiertagen von 07:00 bis 11:00Uhr bereit.
  • Unser Restaurant hat für Sie täglich von 12:00 Uhr bis 21:00Uhr geöffnet.
  • Am Wochenende öffnen wir je nach Witterung unseren Biergarten ab 12:00 Uhr.
In dem Restaurant achten wir auf:
  • Platzierung jeden Gastes an seinen Tisch
  • Desinfektion der Tische nach jedem Gebrauch
  • Desinfektion der Speisenkarten nach jeder Nutzung

Zimmerreinigung

  • Flächendesinfektion der Gästezimmer in Rücksprache mit dem Gast
  • Regelmäßiges Desinfizieren von Türklinken, Lichtschaltern, Handläufen an Treppen etc. in hoher Frequenz
  • Ausstattungsbestandteile wie Bücher, Schreibutensilien, Zierkissen müssen bis auf Weiteres aus den Zimmern entfernt werden

Sie haben Fragen?

Gerne haben wir ein offenes Ohr für Ihre Fragen rund um die neuen Maßnahmen.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Neues aus dem 4-Sterne Seehotel Maria Laach