Krimi-Dinner, 25.1.2020

Die Polizei lässt sich viel Zeit bis zu ihrem Eintreffen.
Daher muss ein anderer nach dem Motiv suchen und die Frage stellen: Cui bono?

Vielleicht merken Sie sich das Eine oder Andere, um später eine ergiebige Aussage machen zu können.

Denn Sie sitzen im mörderischen Treiben und können die Ermittlungen verfolgen. Sie erfahren – noch vor der Kripo – alles aus erster hand. Niemand muss jedoch befürchten, selber zum Mittelpunkt des Geschehens zu werden – professionelle Schauspieler*innen übernehmen die Parts von Opfern, Tätern und Ermittlern.

Tatortmenü

 

Amuse-Gueule
„Der Anfang vom Ende“

Vorspeise
„Variationen vom Saiblingfilet“
gebeizt – Tatar – hausgeräuchert
mit zarten Salatspitzen
in Champagnerdressing

Zwischengang
„Creme von der Maifelder Kartoffel mit Blutwurst-Apfel Crumple“

Hauptspeise
„Gebratener Wildschweinrücken mit Nusskruste an Mürbistarte, dazu Hinrahmsauce und glacierte Trauben“

Dessert
„Mords-Dessert 2.0“

Krimi-Dinner, 25.1.2020

Jetzt vorbestellen.

Krimi-Dinner, 25.1.2020

Krimi lokal. Lokal Krimi.

Bequem online bestellen.